Logo Steuerberaterverband Hessen

Steuerberaterverband Hessen -

Ihr Partner mit Mehrwert!

News

Schreiben des HMdF vom 14.09.2020: Klarstellung zur Nachrüstung von Kassensystemen

Der Bundesminister der Finanzen (BMF) hat mit Schreiben vom 18. August 2020 eine Neuveröffentlichung der Nichtbeanstandungsregelung bei Verwendung elektronischer Aufzeichnungssysteme im Sinne des § 146a der Abgabenordnung (AO) ohne zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung nach dem 31. Dezember 2019 sowie des Anwendungserlasses zur Abgabenordnung (AEAO) zu § 148 vorgenommen (BStBl I 2020, S. 656).  

In einem Schreiben an den Präsidenten des Steuerberaterverbandes Hessen und den Präsidenten der Steuerberaterkammer Hessen hat das Hessische Ministerium der Finanzen eine Klarstellung zu diesem BMF-Schreiben mitgeteilt.

Das HMdF weist darauf hin, dass der Erlass des Hessischen Ministeriums der Finanzen vom 10. Juli 2020 sowohl mit dem ursprünglichen BMF-Schreiben vom 6. November 2019 (BStBl I 2019, S. 1010) als auch mit dem neuerlichen BMF-Schreiben vom 18. August 2020 im Einklang steht und (weiterhin) uneingeschränkt gilt.  

Das Schreiben des HMdF vom 14.09.2020 sowie den Erlass des HMdF vom 10. Juli 2020 und das BMF-Schreiben vom 18. August 2020 können Sie hier herunterladen:

Erlass des HMdF vom 10. Juli 2020

BMF-Schreiben vom 18. August 2020

Schreiben des HMdF an Verband und Kammer vom 14.09.2020