Logo Steuerberaterverband Hessen

Steuerberaterverband Hessen -

Ihr Partner mit Mehrwert!

News

Muster für eine Mandanteninformation zu den Pflichten durch das Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz

Muster für eine Mandanteninformation zu den Pflichten durch das Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz

Allgemeine Hinweise zur Verwendung des nachfolgenden Musterschreibens:

  1. Steuerberaterinnen und Steuerberater können zwar allgemein über die gesetzlichen Anforderungen zum Transparenzregister informieren. Sie haben aber keine explizite Beratungspflicht gegenüber Mandanten über deren Pflichten im Hinblick auf das Transparenzregister (vgl. Stbg 2021, 377). Allenfalls als prüfende Dritte im Zusammenhang mit Corona-Hilfen können sie verpflichtet sein, ihre Mandanten auf eine fehlende Eintragung im Transparenzregister hinzuweisen (vgl. Stbg 2021, 420). Demgegenüber stellt nach derzeitigem Diskussionsstand die Beratung, wer wirtschaftlich Berechtigter ist und ob im konkreten Einzelfall eine Mitteilungspflicht besteht, eine unerlaubte Rechtsdienstleistung dar. Im Ergebnis sollte daher im Einzelfall bei weiterem Beratungsbedarf die Unterstützung eines Rechtsanwalts/einer Rechtsanwältin hinzugezogen werden.
     
  2. Jedes Muster Bedarf seitens der Anwender/innen der Überprüfung im Einzelfall. Eine Haftung wird insoweit ausgeschlossen.

Das Musterformular können Sie hier als Word-Dokument herunterladen (bitte anklicken).