Logo Steuerberaterverband Hessen

Steuerberaterverband Hessen -

Ihr Partner mit Mehrwert!

Der Verband und unsere Mitglieder in Corona-Zeiten

Wir setzen uns - gerade auch in diesen schwierigen Zeiten - für unsere Mitglieder ein und geben täglich unser Bestes, um den Berufsstand nach Kräften zu unterstützen. Die Anerkennung der Systemrelevanz von SteuerberaterInnen in Hessen und die erreichten Fristverlängerungen sind exemplarisch für die Erfolge, die wir in der letzten Zeit für den Berufsstand erringen konnten.

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über wichtige Links, Informationen und Downloadmöglichkeiten sowie zu den aktuellen Fristenregelungen. 

Bitte beachten Sie auch immer den Bereich "Aktuelles" auf dieser Seite. Hier stellen wir ständig aktualisierte Informationen für Sie ein.

Wir bleiben auch weiterhin für Sie "dran" und wünschen Ihnen für die täglichen Herausforderungen alles Gute. Gemeinsam werden wir auch diese Zeiten meistern.


Muster und Informationen zum Arbeitsschutz für Kanzleien

An dieser Stelle können Sie wichtige Informationen zum Arbeitsschutz in Ihrer Kanzlei herunterladen.

Seit dem 24.11.21 gilt die Regelung 3G am Arbeitsplatz. Wir haben für Sie zusammengefasst, welche Voraussetzungen es gibt und wie Sie Ihren Pflichten als Arbeitgeber nachkommen können. Darüber hinaus finden Sie im Folgenden ein Muster-Hygienekonzept zum Download sowie die aktuellen Regelungen zum Infektionsschutz des BMAS und die Corona-Arbeitsschutzregel.

Zusammenfassung: 3G am Arbeitsplatz, die wichtigsten Informationen für Kanzleien (PDF-Dokument, zum Download bitte anklicken)

Muster-Hygienekonzept für Kanzleien des Steuerberaterverbandes Hessen e.V. (Stand Dezember 2021) (Word-Dokument, zum Download bitte anklicken)

Corona-FAQs zum betrieblichen Infektionsschutz, Stand 01.12.21 (PDF-Dokument, zum Download bitte anklicken)

SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel vom 24.11.2021 (PDF-Dokument, zum Download bitte anklicken)

 

 

 

 

 


Allgemeine Informationen und FAQ-Kataloge im Überblick

Informationen des DStV und des Steuerberaterverbandes Hessen e.V.

Alle aktuellen Informationen Ihres Landesverbandes finden Sie im Bereich:

Aktuelles (bitte anklicken)

Die Liste der Bereiche Kritischer Infrastrukturen Hessen (KRITIS-Liste) können Sie hier herunterladen (zum Download bitte anklicken)

Der Deutsche Steuerberaterverband (DStV e.V.) hat eine Sonderseite eingerichtet, auf der Sie ebenfalls laufend aktuelle Informationen finden:

https://www.dstv.de/corona-service-news-was-wie-warum/ 

 

Dort finden Sie einen Überblick über Erleichterungen für Steuerberater und ihre Mandanten während der Corona-Pandemie zu den Themen Überbrückungshilfen, Steuererleichterungen, Fristverlängerungen u.v.m.

Bitte schauen Sie regelmäßig vorbei, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.


Informationen zu den Abgabefristen

Laufend aktualisierte Informationen zu den Abgabefristen finden Sie u.a. auf der Seite des HMdF über folgenden Link:

https://finanzen.hessen.de/steuern

Die aktuellen FAQs zu den Abgabefristen können Sie hier herunterladen (zum Download bitte anklicken):

FAQs zum Thema Steuern_Stand: 06.07.2021

sowie

Die ergänzende Antragshilfe für Steuererleichterungen

Weitere Informationen finden Sie auch über den folgenden Link:

https://finanzamt.hessen.de/steuern/nichts-mehr-verpassen#Fristen_EStG

 


BMF-Schreiben zum Download

Ausgewählte BMF-Schreiben, die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie veröffentlicht wurden, können Sie hier herunterladen:

  • BMF-Schreiben vom 20. Juli 2021 "Anwendungsfragen zur Verlängerung der Steuererklärungsfristen und der zinsfreien Karenzzeiten durch das Gesetz vom 25. Juni 2021 (BGBl. I S. 2035) 
    BMF Schreiben vom 20.07.2021 (zum Download bitte anklicken)
  • BMF-Schreiben vom 15. April 2021 zu Anwendungsfragen im Zusammenhang mit der Verlängerung der Erklärungsfrist in beratenen Fällen (§ 149 Absatz 3 AO) und die zinsfreie Karenzzeit (§ 233a Absatz 2 AO) für den Veranlagungszeitraum 2019 durch Artikel 97 § 36 EGAO zur Abgabenordnung in der Fassung des Gesetzes vom 15. Februar 2021 (BGBl. I Seite 237) 
    BMF-Schreiben vom 15. 04.2021  (Zum Download bitte anklicken).
  • BMF-Schreiben vom 21.12.20, Verläungerung der Steuererklärungsfrist des § 149 III Hs. 1 AO für den Veranlagungszeitraum 2019
  • BMF-Schreiben vom 19.03.20, Steuerliche Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus


Informationen der Bundessteuerberaterkammer

Bitte klicken Sie auf den jeweiligen Titel, um direkt zum jeweiligen Dokument zu gelangen:

FAQ-Katalog der BStBK zu Beihilferegelungen (für alle Programme)

FAQ-Katalog der BStBK zur Überbrückungshilfe III (Stand: 27.08.21)

 


Informationen der Steuerberaterkammer Hessen

Laufend aktualisierte Informationen finden Sie auch auf der Corona-Sonderseite der Steuerberaterkammer Hessen:

https://www.stbk-hessen.de/ueber-uns/corona-krise/


Weitere Informationsquellen

Kreditanstalt für Wiederaufbau

www.kfw.de

WI Bank Hessen

www.wibank.de

Hessenfonds

https://www.wibank.de/wibank/hessenfonds

Sonderfonds Kulturveranstaltungen

www.sonderfonds-kulturveranstaltungen.de

Förderdatenbank des Bundeswirtschaftsministeriums

www.forderdatenbank.de

Robert-Koch Institut

www.rki.de

 


NEU: Archiv

In unserem Archiv finden Sie - geordnet nach Themen - abgelaufene Dokumente zum Download.








Hygienekonzept des Steuerberaterverbandes Hessen, der Steuerakademie Hessen und der AFG für Präsenztermine

Unsere laufend aktualisierten Hygienekonzepte für alle Veranstaltungen und Termine, die in Präsenz durchgeführt werden, finden Sie hier. Wir bitten um Beachtung!

Hier finden Sie unsere Hygienekonzepte für unsere Veranstaltungen 

Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an: mail(at)steuerberaterverband-hessen.de oder Tel.069/9757450

Topaktuell

Die Corona-Lage verschärft sich erneut. Die Unternehmen und Kultur fürchten Umsatzeinbrüche und neue Schließungen. Die kleinen und mittleren Kanzleien arbeiten seit Beginn der Krise am Limit, um die Betroffenen stabil durch die Pandemie zu bringen. Die Ampel griff die DStV-Rufe nach einer Entschärfung des Fristendrucks in den Kanzleien seit Oktober nicht auf. Nun trat die CDU/CSU auf die Agenda.

Weiterlesen

Angesichts der aktuellen pandemischen Lage verlängern die Bundesregierung und die KfW die Frist zur Antragstellung im KfW-Sonderprogramm bis zum 30. April 2022 und erhöhen erneut die Kreditobergrenzen. Hierdurch steht das großvolumige KfW-Sonderprogramm weiterhin Unternehmen aller Größen und Branchen zur Deckung ihres Liquiditätsbedarf zur Verfügung.

Weiterlesen

Weitere News

Unternehmen sollen nach aktuellen Informationen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) nunmehr auch bei der November- und Dezemberhilfe ein Wahlrecht haben, auf welchen Beihilferahmen sie ihren Antrag stützen. Von Bedeutung ist dies insbesondere für Unternehmen mit größerem Finanzierungsbedarf. Sie können damit entscheiden, auf welcher beihilferechtlichen Grundlage sie die staatlichen Hilfen beantragen. Der DStV begrüßt diese weitergehende Flexibilisierung.

Weiterlesen

Die Koalitionsfraktionen haben sich auf weitere Unterstützungsleistungen in der Corona-Pandemie geeinigt. Sie wollen damit die negativen Folgen der Corona-Pandemie für Familien, Geringverdiener, Wirtschaft und Kultur abfedern.

Weiterlesen