Logo Steuerberaterverband Hessen

Steuerberaterverband Hessen -

Ihr Partner mit Mehrwert!

Der Verband und unsere Mitglieder in Corona-Zeiten

Wir setzen uns - gerade auch in diesen schwierigen Zeiten - für unsere Mitglieder ein und geben täglich unser Bestes, um den Berufsstand nach Kräften zu unterstützen. Die Anerkennung der Systemrelevanz von SteuerberaterInnen in Hessen und die erreichten Fristverlängerungen sind exemplarisch für die Erfolge, die wir in der letzten Zeit für den Berufsstand erringen konnten.

Beinahe täglich erreichen uns dazu positive Rückmeldungen unserer Mitglieder. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken und einige Kommentare hier wiedergeben.

Um die Kommentare zu lesen, klicken Sie einfach auf das nebenstehende Bild.

Wir bleiben auch weiterhin für Sie "dran" und wünschen Ihnen für die täglichen Herausforderungen alles Gute. Gemeinsam werden wir auch diese Zeiten meistern.

Wichtige Informationen zu unsere Präsenzveranstaltungen - Wir brauchen Ihre Mithilfe!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen und die kommenden Präsenzveranstaltungen.

Die strengen Hygienevorschriften zur Eindämmung des Coronavirus setzen wir selbstverständlich um. Auch im November / Dezember 2020 möchten wir unseren Teilnehmern und Mitarbeitern damit ein höchst mögliches Maß an Sicherheit in unseren Präsenzseminaren bieten. 

 

Der Steuerberaterverband Hessen, die Steuerakademie Hessen, die AFG Hessen und alle Veranstaltungsorte, an denen wir Seminare in Präsenz durchführen, verfügen über ein Hygienekonzept und halten die Vorschriften zu Abstandsregelungen, Regelungen zum Mundschutz, maximaler Besucheranzahl und zu den Hygienevorschriften streng ein.

Um Sie, unsere Mitarbeiter/-innen und Referenten/-innen zu schützen, möchten wir Sie bitten folgende Veranstaltungshinweise unbedingt zu beachten:

  • Bitte melden Sie sich rechtzeitig zu Ihrem gewünschten Seminar an. Aufgrund der geltenden Abstandsregelungen sind die Teilnehmerzahlen in Präsenz stark begrenzt. Wenn das Seminar ausgebucht ist, können keine weiteren Personen mehr zu diesem Termin zugelassen werden. Bei starker Überbuchung versuchen wir, einen Zusatztermin anzubieten.
  • Bitte melden Sie sich rechtzeitig ab, wenn Sie absehen können, dass Sie ein gebuchtes Seminar doch nicht besuchen können. Sie ermöglichen so anderen Interessenten, dass diese den frei gewordenen Platz übernehmen können.
  • Melden Sie sich ab, wenn Sie sich krank fühlen oder wenn Sie mit einer Person Kontakt hatten, die positiv auf das Coronavirus getestet wurde.
  • Bitte verzichten Sie am Seminarort auf das Händeschütteln und halten Sie zu jeder Zeit den Mindestabstand von 1,5 Metern zu allen anwesenden Personen und die allgemein bekannten Hygieneregeln ein.
  • Bitte tragen Sie stets, auch während des Seminars, einen Mund- / Nasenschutz. Bitte achten Sie auf die korrekte Handhabung und bedecken Sie sowohl Mund, als auch Nase! Gesichtsschilde aus Plexiglas sind nicht zulässig!
  • Der Mund- / Nasenschutz ist von den Teilnehmern/-innen selbst mitzubringen.
  • Bitte beachten Sie die Vorgaben der jeweiligen Seminarstandorte. Den Hygienevorschriften der Veranstaltungsorte, dem Hygieneplan der Steuerakademie, des Verbandes und der AFG und den Anweisungen des Personals ist stets Folge zu leisten. Diese sind bei Verstößen berechtigt, Personen von der Veranstaltung auszuschließen.
    Aufgrund dieser Vorschriften kann es auch zu Einschränkungen bei der Pausenverpflegung und der Auswahl des Mittagessens kommen.
  • Gemäß der gültigen Verordnungen zur Bekämpfung des Coronavirus des Landes Hessen sind unsere externen Standorte – zusätzlich zur Eingangsliste, die durch die Steuerakademie Hessen geführt wird – dazu verpflichtet Ihre persönlichen Daten zu erheben.

Wir bitten um Ihr Verständnis und danken Ihnen für Ihre Mithilfe.

Hier finden Sie unsere Hygienekonzepte für unsere Veranstaltungen 

Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an: mail(at)steuerberaterverband-hessen.de oder Tel.069/9757450

Topaktuell

Zum aktuellen Sachstand (15.01.2021)

Weiterlesen

Auch ein Jahr nach Beginn der Pandemie müssen die meisten Unternehmen darum kämpfen, die Krise zu meistern. Die wichtigste Maßnahme dieser Tage bleibt, die Liquidität im Unternehmen zu sichern. Nun droht vielfach ein erneuter Mittelabfluss: die Fälligkeit der Umsatzsteuer-Sondervorauszahlung 2021 steht vor der Tür. Der DStV und der Steuerberaterverband Hessen machen sich für eine Aussetzung der Zahlungen stark.

Weiterlesen

Weitere News

Den Steuerberaterverband Hessen erreichen beinahe täglich positive E-Mails unserer Mitglieder. Hierfür möchten wir uns herzlich bedanken und einige Kommentare hier wiedergeben.

Weiterlesen

Vielerorts wird in diesem Jahr der liebe Weihnachtsmann coronabedingt wohl untertauchen. Die mehr oder weniger willkommenen Geschenkepäckchen schnürt 2020 daher überraschend der Gesetzgeber. Seit Wochen werkelt und bastelt die Crew im Finanzausschuss des Deutschen Bundestags nun bereits am Jahressteuergesetz.

Weiterlesen